Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Abmeldung

Nach erfolgter, definitiver Anmeldung ist ein Rücktritt vom Vertrag bis 8 Wochen vor Kursbeginn ohne Kostenfolge möglich. Bei einer späteren Abmeldung ist eine Umtriebsentschädigung von CHF 500.-- geschuldet. Ab Kursbeginn gelten die Kündigungsfristen gemäss Vertrag.

 

Zahlungsbedingungen

Siehe Ausbildungsvertrag. Die Reise-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten (Intensivwochen) sowie die Pflichtlektüre sind nicht im Schuldgeld enthalten.

 

Skripte

Alle Skripte sind im Schulgeld inbegriffen. Die Studentinnen verpflichten sich zur Wahrung des Copyrights bei allen Unterrichtsunterlagen.

 

Prüfungen und Bestätigungen

Die Promotionsordnung des Ausbildungsvertrages informiert über die Prüfungen und die damit verbundenen Ausbildungsbestätigungen und Zertifikate. Die Promotionsordnung richtet sich nach den Vorgaben der OdA AM.

 

Versicherungen

Die SHS haftet nicht für Verlust oder Diebstahl der persönlichen Gegenständer der StundentInnen. Der Abschluss einer Kranksheits- oder Unfallversicherung ist Sache der Studierenden.

 

Anmeldebedingungen bei Seminare

Etwa 4 Wochen vor dem Anlass erhalten Sie die Einladung und einen Einzahlungsschein. Bei einer Abmeldung nach Versand der Einladung und früher als 14 Tage vor Kursbeginn erheben wir ein Bearbeitungsgebühr von CHF 50.--. Bei späterem Rücktritt ist die ganze Kursgebühr geschuldet. Der/die Zurücktretende ist berechtigt, an ihrer/seiner Stelle eine Ersatzperson am Kurs teilnehmen zu lassen.

Sie verpflichten sich, über die an den Seminaren gezeigten Fälle die Schweigepflicht einzuhalten.