Die Energie und Informationsmedizin basierend auf quantenphysikalischen Erkenntnissen ist eine vielversprechende neue Wissenschaft. Sie studiert das Leben aus dem Blickwinkel der Biophysik und nicht mehr nur aus dem Blickwinkel der Biochemie.

Energie- und Informationsmedizin

Die Samuel Hahnemann Schule ist bekannt für die hohe Qualität ihrer Ausbildungen.

Die Energie und Informationsmedizin basierend auf quantenphysikalischen Erkenntnissen ist eine vielversprechende neue Wissenschaft. Sie studiert das Leben aus dem Blickwinkel der Biophysik und nicht mehr nur aus dem Blickwinkel der Biochemie.

Die Entwicklung der Energie- und Informationsmedizin sowie der Quantenphysik und deren Technologien und Einflüsse auf Mensch und Tier gewinnen immer mehr an Wichtigkeit in der Entwicklung der Gesundsheitsbewegung. Dies wird durch die neusten Erkenntinisse von Bruce Lipton und seiner Epigenetik, in Verbindung mit Quantenphysik und Frequenzen, unterstrichen.

Die Energie- und Informationsmedizin eröffnet sowohl auf diagnostischer als auch auf therapeutischer Ebene grosse Zukunftsperspektiven, weil sie an den biophysikalischen Prozessen interessiert ist, die der biochemischen Funktionsweise der Zelle zugrunde liegen.

 

 

Die Frequenztherapie, die in der Energie- und Informationsmedizin verwendet werden, ermöglichen es bereits heute, alle bekannten Krankheitsbilder zu behandeln.

Dieselben Techniken können störende Informationen von Viren, Bakterien, Parasiten und Pilzen identifizieren, aber auch die Relevanz bestimmter Nahrungsergänzungsmittel analysieren und die Nebenwirkungen bestimmter allopathischer Medikamente neutralisieren.

Die Informationsfeld-Technologien, die in der Energie- und Informationsmedizin verwendet werden, ermöglichen nicht nur das Testen, sondern auch das Korrigieren der deformierten Signale, die vom Patienten kommen, so ähnlich wie ein Oszilloskop, das an eine elektrische Schaltung angeschlossen ist.

Gerne beraten wir Sie über den Ausbildungsablauf. Das Informationsgespräch dauert ca. 2 Std. ist kostenlos und verpflichtet Sie zu keinem Vertragsabschluss. Rufen Sie uns an, wir stehen Ihnen für Ihre Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Voraussetzung

Eidg. Fähigkeitszeugnis (abgeschlossene Berufslehre), Maturitätszeugnis oder ein gleichwertiger Ausbildungsnachweis.

Start: Modul 1 - 27. und 28. Oktober 2018

Seminarumfang: 4 Module / 8 Tage

Modul M1: Grundlagen

Grundlagen in Informationsfeld (Quantenphysik), Frequenzen, Mikrostrom, Craniale Elektrostimulation, Transkraniale Elektrostimulation

• Prinzip: Ist die Zelle gesund – ist der Mensch gesund (Zellmembranspannung, Natrium-Kalium Pumpe, Säure-BaseHaushalt)
• Diagnostik und Analysemöglichkeiten
• Anwendungsmöglichkeiten (Handling, Umgang)
• Behandelbare Krankheitsbilder (Überblick, Studien)
• Integration der Informationsfeld gesteuerten Frequenztherapie  in die Praxis (diverse Konzepte und Möglichkeiten)

Modul M2: Menschen und Familien

Alltägliche Herausforderungen meistern mit der Informationsfeld gesteuerten Frequenztherapie

• Verständnis über Ursachen und Zusammenhänge von Symptomen
• Umwelteinflüsse der heutigen Zeit
• Behandlungsabläufe bei diversen Krankheitsbilder wie Schleudertrauma, Diabetes, Krebs, Rückenschmerzen, Herz-Kreislaufprobleme, chronische Schmerzen, Burnout etc..

Module M3: Sport und Fitness

Optimierung der Leistungsfähigkeit

• Steigerung der ATP-Produktion und der Proteinsynthese
• Verbesserung der Membrantransport und der Wundheilung
• Optimierung der Regeneration
• Gewichtsregulation, Muskelaufbau
• Stärkung des Immunsystems

Modul M4: Tiere

Handling und Anwendung bei Pferden, Hunden, Kühen, Katzen und anderen Tieren

• Diagnostik und Analyse
• Behandlungsabläufe bei diversen Krankheitsbilder
• 49 Standardprogramme vorhanden

AUSBILDUNG IM ÜBERBLICK

Voraussetzung

Eidg. Fähigkeitszeugnis, Maturitätszeugnis oder ein gleichwertiger Ausbildungsnachweis.

Ausbildungsdauer

8 Unterrichtstage insgesamt. Besuch einzelnener Module möglich siehe Auswahlkombinationen.

Präsenzstunden

Testat: 15 Stunden pro Wochenende.

Ausbildungsort

Überbauung Brahmshof (beim Albisriederplatz)

Brahmsstrasse 28, 8003 Zürich

Ausbildungsbeginn

Modul 1:   27. & 28.10.2018

Modul 2:   24. & 25.11.2018

Modul 3:   15. & 16.12.2018

Modul 4:   26. & 27.01.2019

Tage/Zeiten

Samstag: 09:00 - ca. 17:00 Uhr

Sonntag: 09:00 - ca. 17:00 Uhr

Kosten

Kosten pro Modul CHF 400.--/Euro 340.--

(CHF 360.-- für StudentInnen SHS & HVS/BTS-Mitglieder)

Bereichsleitung
Daniel Schwander Ausbilder von Biophotonen-Therapeuten und Biontologen
Auswahl-Kombinationen

Kombinationen

Modul 1: Modul 2: Modul 3: Modul 4:

Grundlagen Mensch & Familie Sport & Fitness Tiere
Variante A X X
Variante B X X
Variante C X X
Variante D X X X
Variante E X X X X

Seminar Anmeldung

Hier anmelden

Modul 1: Grundlagen

Energie- und Informationsmedizin Weiterbildung: Modul 1
Anmeldung

Hier anmelden

Modul 2: Menschen und Familien

Energie- und Informationsmedizin Weiterbildung: Modul 2
Anmeldung

Hier anmelden

Modul 3: Sport und Fitness

Energie- und Informationsmedizin Weiterbildung: Modul 3
Anmeldung

Hier anmelden

Modul 4: Tiere

Energie- und Informationsmedizin Weiterbildung: Modul 4
Anmeldung

Dokumente zum Herunterladen

Weitere Themen

Homöopathie für Tiere

Medizinische Grundlagen

Seminare und Weiterbildungen