Seminar "Psycho-Physiognomik" 7 Tage

Datum/Zeit
24/08/2019 - 25/08/2019
8:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Zürich, Brahmsstrasse 28

Kategorien

Googlekalender
0


Psycho-Physiognomik 7 Tage

Seminarinhalt:

Der Wunsch nach einer ganzheitlichen Betrachtung und Behandlung, in der der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele begriffen wird, nimmt in unserer Gesellschaft ständig zu. Dies setzt voraus, dass die Menschen auf die feinen Zusammenhänge und Wechselwirkungen von Körper und Seele sensibilisiert werden. Hier kann die Psycho-Physiognomik ansetzen, denn sie sieht den Menschen in seiner Gesamtheit und versteht ihn als Individuum, in der Körper, Geist und Seele gleichermassen Zusammenwirken und verwoben sind.

 Dieses vielfältige Themenangebot ist das Ergebnis meiner langjährigen Auseinandersetzung und Arbeit mit der Psycho-Physiognomik und dem menschlichen Gesichts- und Körperausdruck. Sie finden nachfolgend eine Erklärung zur Psycho-Physiognomik, allgemeine Informationen und erhalten einen Überblick über einen möglichen Kurs-Aufbau mit verschiedenen Themen.

Das Gesicht – ein „Buch“ in dem wir lesen können – (Mehr Wissen…Psycho-Physiognomik)

Damit sich der Therapeut ein umfassendes Bild von der gesundheitlichen Situation seines Patienten machen kann, werden sämtliche Auffälligkeiten in seinem Gesicht in Augenschein genommen. Die Nuancen der Gesichtsfärbungen, Falten, Schwellungen, Grübchen etc. geben Aufschluss über eventuelle körperliche Störungen oder lassen tendenziell auf die seelische Verfassung des Patienten schliessen.

Das Angebot ist gedacht für…

Kein Mensch gleicht dem anderen – Jeder ist individuell. Gerade diese Besonderheiten in ihren unterschiedlichen Erscheinungs- und Ausdrucksformen machen die Psycho-Physiognomik zu einem Hilfsinstrument für Tätigkeiten im Gesundheits-, Naturheil-, Psychologie-, Beratungs-, Führungs-, Personal-, Erziehungs-, Bildungs- und Sozialbereich.

In allen Beziehungen, ob privat oder geschäftlich, hilft uns die Psycho-Physiognomik unsere Mitmenschen besser zu erkennen und zu verstehen.

Die Psycho-Physiognomik eröffnet uns eine Vielfalt an Anwendungsmöglichkeiten und ist für Menschen aller Berufsgruppen und Altersklassen aufgebaut. Sie wendet sich an Menschen, die sich selbst entwickeln, verwirklichen oder besser verstehen lernen wollen.

Durch die Antlitzdiagnostik, die Körper-, Kopf- und Gesichtsausdruckskunde (Naturell-Lehre und Gesichterlesen) und die Kraft-Richtungs-Ordnung (Kräfte der Seele) kann der Klient, Patient oder andere Personen ganzheitlich wahrgenommen werden. Dadurch kann die Gesundheitserhaltung und -förderung der Klienten und Patienten besser erreicht werden.

Die Ausbildungen in Psycho-Physiognomik dienen der Erhaltung, Verbesserung und Entwicklung der therapeutischen Handlungskompetenz und des Könnens, weil sie im Rahmen einer therapeutischen Tätigkeit Folgendes umfasst:

  • Sie dient der besseren Erfassung des Klienten in der Anamnese.
  • Sie wirkt unterstützend in der Anwendung und Erstellung eines therapeutischen Konzeptes zur Behandlung eines Klienten gemäss Befund.
 

 

Dozent über mich

Olaf Esseiva Gründer Institut für Psycho-Physiognomik
Seit Juni 2002 als Erwachsenenbildner und Berater im Bereich der Integration von Stellensuchenden tätig. 2007 gründete er sein Institut für Psycho-Physiognomik (IPP). Seit 1998 gibt er sein Wissen in Psychophysiognomik in Ausbildungen, Vorträgen und Beratungen auch international weiter.

 

 

 

Adresse: Brahmshof, Brahmsstrasse 28, 8003 Zürich
Datum:
  • Sa. und So. 24.08.2019/25.08.2019
  • Fr. 06.09.2019
  • Fr. 20.09.2019
  • Fr. 25.10.2019
  • Sa. und So. 02.11.2019/03.11.2019
Zeiten: 08:30- 17:00 Uhr
Kosten: CHF 1400.– (CHF 1260.– für SHS-StudentInnen und HVS-/BTS-Mitglieder) Ratenzahlung möglich

7 Ausbildungstage

Buchungen

Ticket Type Price Spaces
Standard-Ticket CHF1'400.00
Mitglied-Ticket CHF1'260.00
Standard-Ticket (3 Raten) CHF467.00
Mitglied-Ticket CHF420.00

Ich bin SHS-/HVS-/BTS Mitglied