Medorrhinum und Bacilinum

Seminarinhalt

Während Thuja den versteckten Aspekt der Sykose abdeckt, sieht man bei Medorrhinum den expandierenden, überbordenden, ausschweifenden Teil. Versteckt ist Medorrhinum allerdings im Repertorium – durch Repertorisieren allein findet man es selten. Dabei ist es dank seinem schönen und klaren Mittelbild eines der wichtigsten Mittel der homöopathischen Praxis.

Der Referent stellt in seinem Seminar auf der Basis von ausgewählten Videofällen die wesentlichen Aspekte des Medorrhinum-Bildes vor, sodass es den TeilnehmerInnen nicht mehr schwer fallen wird, Medorrhinum bei Erwachsenen, vor allem aber auch bei Kindern in der eigenen Praxis zielsicher zu erkennen.

Im zweiten Teil des Seminars wird das Mittelbild von Bacilinum in Abgrenzung zu Tuberkulinum vorgestellt. Bacilinum ist wenig bekannt und verschrieben, dabei wäre es in der homöopathischen Praxis genauso wichtig wie Tuberkulinum.

 

Dozent über mich
Felix Morgenthaler
Felix Morgenthaler ist Bereichsleiter der Fachrichtung Homöopathie an der Samuel Hahnemann Schule SHS in Zürich. Im November 2015 hat er die Höhere Fachprüfung erfolgreich bestanden und führt seither den Titel Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in Homöopathie. Er war als Co-Präsident von VKH und HVS sowie als Mitglied verschiedener Arbeitsgruppen der OdA AM während mehr als zehn Jahren massgeblich an der Erarbeitung der Höheren Fachprüfung beteiligt.

 

 

 

Ort: Hotel Sedartis, Thalwil
Datum: 15. Mai 2021
Zeiten: 09:00 – 17:30 Uhr
Kosten: Fr. 200.– (Fr.180.– für SHS-StudentInnen und SVANAH-/HVS-Mitglieder)

Bookings

Ticket Type Price Spaces
Standard-Ticket CHF200.00
Mitglied-Ticket CHF180.00

Ich bin SHS-/HVS-/BTS Mitglied