Sem TH 04/19 Lebererkrankungen / Pankreatitis & Pankreasinsuffizienz

Datum/Zeit
02/03/2019 - 03/03/2019
8:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Seminarraum (SHS) Zürich, Brahmsstrasse 28

Kategorien

Googlekalender
0


Die homöopathische Behandlung & Begleitung von Lebererkrankungen / Pankreatitis & Pankreasinsuffizienz.

Seminarinhalt:

Die Leber im Zentrum der Entgiftung. In der heutigen Zeit stark behindert in ihrer Arbeit, was können wir dagegen und zu ihrem Schutz tun? Wichtige Materia Medica und kleine Mittel zur Drainage & Organotropie, mit Seitenblick in die Onkologie und die Phytotherapie.

Die zunehmenden Pankreaserkrankungen in unserer Praxis. Unterscheidung der akuten & chronischen Pankreatitis, deren Symptome und wie wir diese homöopathisch unterstützen (akut) und behandeln (chronisch) können. Was hat zunehmender Stress und Reizüberflutung damit zu tun? Hypothesen und Erfahrungen der Referentin anhand diverser Fallbeispiele.

Wir erarbeiten die jeweiligen Behandlungsstrategien mit passender Materia Medica, üben uns in der Früherkennung und stellen geeignete Prophylaxe-Massnahmen auf. Mit der integrativen Behandlung von Ernährung, Stressmanagement und Homöopathie ist Heilung möglich.

Pankreatitis bei der Katze kommt selten allein. Was ist die Triarditis und wie können wir homöopathisch begleiten?

Früherkennung und homöopathische Behandlung der Pankreasinsuffizienz beim Hund.

 

 

Lernziele:

die Kursteilnehmer

  • sind in der Lage, eine geeignete organotropische Behandlung der Leber durchzuführen.
  • beschreiben Besonderheiten in der Anamneseerhebung.
  • sind fähig, anhand der vorgestellten Fälle die richtigen homöopathischen Behandlungsstrategien auszuarbeiten und die passenden homöopathischen Arzneimittel anzuwenden.
  • interpretieren Laborparameter & Symptome richtig und bauen passend dazu die homöopathische Behandlungsstrategie auf.
  • sind in der Lage, die akute Pankreatitis zu erkennen, die notwendigen medizinischen Massnahmen anzuordnen und die geeignete homöopathische Begleitung auszuwählen

 

Dozentin über mich
Nathalie Heuer Dozentin an der Samuel Hahnemann Schule in Zürich

Nathalie Heuer

Dipl. Tierhomöopathin BTS
Erwachsenenbildnerin SVEB 1

 

 

Ausbildung zur Tiermedizinischen Praxisassistentin (TPA) bis 1991. Ausbildung zur Tierheilpraktikerin. 2002-2006 Ausbildung zur dipl. klassischen Homöopathin an der Akademie der homöopathischen Heilkunst in Rapperswil AHH. Seit 2006 eigene Praxis für Tierhomöopathie in Rüeterswil /St. Gallenkappel.

Ständige Fort- und Weiterbildung in Tiermedizin, Verhaltensbiologie/Neuroendokrinologie, Kuhsignale® und Homöopathie (Schwerpunkt Miasmatik).

Arbeitskreise für Landwirte seit 2008. Dozentin für Tierhomöopathie u.a. bei Kometian und an der Samuel Hahnemann Schule.

 

 

 

Adresse: Brahmshof, Brahmsstrasse 28, 8003 Zürich
Datum: 02.03.2019 + 03.03.2019
Zeiten: Samstag 08.30 – 17.00 Uhr

Samstag 08.30 – 17.00 Uhr

Kosten: CHF 400.– (CHF 360.– für SHS-StudentInnen und HVS-/BTS-Mitglieder)

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.