Tierhomöopathie “Der kranke Hund”

Seminarinhalt

Wir betrachten die Geschichte der Hundekrankheiten und suchen nach einem miasmatischen roten Faden in der Entwicklung der Krankheiten der Hunde seit der Domestikation.
Gibt es eine Form von chronischer Staupe? Was hat die intensive Rassezucht mit der Syphilinie zu tun? Wie haben sich die Krankheiten des Hundes seit den regelmässigen Mehrfachimpfungen entwickelt?
Wir analysieren anhand von Fallbeispielen und dem Krankheitsgeschehen, der Ätiologie, der Pathologie und den chronischen Endzuständen einige der heute aktuellen Krankheiten des Hundes nach miasmatischen Grundsätzen und entwerfen dementsprechende Behandlungsstrategien.Voraussetzungen: Grundwissen der Miasmatik

 

Dozent über mich
Tierhomöopathin BTS
Ausbildung als Tierhomöopathin, Tierpsychologin ATN Zürich. Weiterbildung in Tierhomöopathie bei Christiane Krüger. Ausbildung in Klassischer Homöopathie an der Akademie der Homöopathischen Heilkunst in Rapperswil.Seit 20 Jahren eigene Praxis für Tierhomöopathie in Landquart und seit 2016 in Basel. Seit 2001 Kurse für Landwirte in Homöopathie am Plantahof in Landquart und an anderen Landw. Schulen. Dozentin für Tierhomöopathie und Ethologie an der Samuel Hahnemann Schule in Aarau, Erwachsenenbildnerin SVEB 1.

 

 

 

Adresse: Brahmshof, Brahmsstrasse 28, 8003 Zürich
Datum: Sa. 11. Jan 2020 bis So. 12. Jan 2020
Zeiten: 08.30 – 17.30 Uhr
Kosten: CHF 400.– (CHF 360.– für StudentInnen SHS und HVS-/BTS-Mitglieder)

Bookings

Ticket Type Price Spaces
Standard-Ticket CHF400.00
Mitglied-Ticket CHF360.00

Ich bin SHS-/HVS-/BTS Mitglied